Sumatrabarbe

Besucherzähler Manipulieren
Trở về trang chủ

Sumatrabarbe

Sumatrabarbe Fisch
Die Sumatrabarbe gehört zu den weltweit beliebtesten Aquarienfischen. Der auch als Viergürtelbarbe bekannte Süßwasserfisch stammt ursprünglich aus Südostasien. In den 1930er-Jahren wurde die Sumatrabarbe erstmals durch ein Importunternehmen nach Europa eingeführt und hat sich seither zu einem beliebten Aquarienfisch entwickelt. Die kleinen Fische sind sehr lebhaft und benötigen trotz ihrer geringen Größe viel Platz zum Schwimmen. Die Sumatrabarbe hat eine Länge von sechs bis sieben Zentimetern. Sie lebt in Gruppen mit anderen Fischen und ernährt sich von herkömmlichem Fischfutter.

Länge:7 cmVerträglichkeit:ergesellschaftung möglich/ bevorzugt mit anderen Barben
Haltung:Schwarm (ab 10)Becken:Süßwasseraquarium ca. 100 L
Futter:lebend/ trocken/ PflanzenkostBesonderheiten:sehr lebhafter Fisch/ dichte Bepflanzung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nuôi cá và tôm tép trong bể thủy tinh_TKTDBHk

► Trở vềtrang chủ ► Tép màu / Neocaridina Davidi   ► Cách nuôi cá kiếm (schwertträger)   ►  Cá thần tiên   ►  Cá vàng Ngày nay, chơi ...